Wir sind eine Anlauf-, Informations- und Beratungsstelle.
Wir arbeiten gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen.
Wir arbeiten für das Wohl und den Schutz von Kindern und Jugendlichen.
Wir bieten Hilfe an.

Unsere Beratungsstelle in Soest bietet schnelle, kompetente und unbürokratische Hilfe für Betroffene von erlebter sowie vermuteter sexualisierter Gewalt und deren Angehörigen oder Vertrauenspersonen an. 

Unsere Beratung unterliegt der Schweigepflicht und kann auf Wunsch anonym erfolgen. Wir sprechen unser Handeln mit den Betroffenen und Ratsuchenden ab. Wir kooperieren mit Einrichtungen der Jugendhilfe, der Gesundheitshilfe, des Bildungsbereichs und der Justiz, um eine optimales und breit gefächertes Hilfsangebot zu gewährleisten. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! 

Liebe Kinder und Jugendliche!
Natürlich könnt auch Ihr Euch an uns wenden. Ruft am besten bei uns an und wir schauen gemeinsam, wie wir Euch helfen können. Wir hören Euch zu, nehmen Euch ernst und werden versuchen, mit Euch gemeinsam einen guten Weg zu finden.
Wenn Ihr mehr darüber wissen wollt, klickt auf Unser Angebot - Beratung für Kinder und Jugendliche.

 

Aktuell schreiben wir eine Stelle aus. Wir suchen:

Psychologin/Psychologe (m/w/d)

Der Kinderschutzbund Kreisverband Soest e.V. ist Träger einer Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen mit Sitz in Soest. Für die Mitarbeit suchen wir zum 01.04.2022 eine Psychologin/einen Psychologen (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden). 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplompsychologin/Diplompsychologe oder ein universitärer Masterabschluss in Psychologie
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, wünschenswert im Themengebiet sexualisierte Gewalt
  • Rechtliche Fachkenntnisse für den Arbeitsbereich 

Tätigkeitsprofil:

  • Krisenintervention, Behandlung der Akutsymptomatik, psychologische Diagnostik im speziellen Arbeitsbereich
  • Beratung von betroffenen Kindern und Jugendlichen
  • Beratung und Begleitung von Bezugspersonen und beteiligten Fachkräften
  • Zusammenarbeit mit Institutionen der Jugendhilfe, Gesundheitshilfe, Polizei, Gerichten etc.
  • Entwicklung und Durchführung von Präventionsmaßnahmen und Informationsveranstaltungen 

Erwartet werden:

  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten in der Fachberatungsstelle
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Belastungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle
  • Eine Vergütung nach TVöD-VKA Entgeltgruppe EG 13
  • Ein multiprofessionelles Team 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, gern auch per E-Mail im PDF Format, bis zum 22.01.2022 an den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Soest, Nöttenstraße 32, 59494 Soest z. H. Frau Sabine Erhard.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Erhard unter den Telefonnummern 0 29 21 / 6 72 18 59 zur Verfügung.
Die E-Mail Adresse lautet:
erhard@ksb-fachberatungsstelle.de
Informationen zur Fachberatungsstelle: www.ksb-fachberatungsstelle.de